Unternehmensprofil

Die PremiQaMed Group ist ein führender österreichischer Betreiber privater Gesundheits­unternehmen und steht für ein leistungsfähiges Angebot mit Fokus auf exzellente medizinische Betreuung, Servicequalität und optimierte Abläufe.

1991 gegründet, wuchs das Unternehmen zu einer erfolgreichen Gruppe, die heute die Privatklinik Confraternität, die Privatklinik Döbling und die Privatklinik Goldenes Kreuz in Wien, die Privatklinik Graz Ragnitz in der Steiermark, die Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg sowie Einrichtungen der ambulanten Medizin und Rehabilitation umfasst. Rund 1.900 Mitarbeiter sind zum Wohl unserer nationalen und internationalen Patienten tätig.

Die PremiQaMed Holding GmbH ist eine 100-prozentige Tochter der UNIQA Österreich Versicherungen AG.

Zur Unternehmensgruppe gehören im Wesentlichen folgende operative Gesellschaften:

PremiQaMed Management Services GmbH
In der PremiQaMed Management Services GmbH sind all jene zentralen Kompetenzbereiche gebündelt, die das Management unserer Betriebe unterstützen.

PremiQaMed Privatkliniken GmbH
Sie ist der Rechtsträger der Betriebe Privatklinik Döbling, Privatklinik Confraternität sowie Privatklinik Graz Ragnitz.

PremiQaMed Ambulatorien GmbH
In ihr ist der Betrieb des Ambulatorium Döbling verankert.

PremiaFIT GmbH
Die Bereiche Facility Management, IT Informations- und Kommunikations-Management & Services, Medizintechnik und Baumanagement sind in eine eigene Tochtergesellschaft, die PremiaFIT GmbH, ausgegliedert.

Beteiligungen

Diakonissen & Wehrle Privatklinik GmbH
PremiQaMed hält 90 % an der Diakonissen & Wehrle Privatklinik GmbH, 10 % hält das Evangelische Diakoniewerk Gallneukirchen. Die Gesellschaft betreibt die Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg.

Goldenes Kreuz Privatklinik BetriebsGmbH
PremiQaMed hält 75 % an der Betriebsgesellschaft der Goldenes Kreuz Privatklinik, die weiteren 25 % stehen im Eigentum der Österreichischen Gesellschaft vom Goldenen Kreuze.

R-SKA Baden Betriebs-GmbH
Das Klinikum Malcherhof Baden wird gemeinsam von der Sozialversicherungsanstalt der Gewerblichen Wirtschaft (SVA) und der PremiQaMed in Form eines Public-Private-Partnership-Modells (PPP) geführt. Dabei hält die PremiQaMed Management Services GmbH einen Anteil von 49 % an der gemeinsamen Betriebsgesellschaft R-SKA Baden Betriebs-GmbH.

SVA Gesundheitszentrum Betriebs-GmbH
Das SVA Gesundheitszentrum wird gemeinsam von der Sozialversicherungsanstalt der Gewerblichen Wirtschaft (SVA) und PremiQaMed in Form eines Public-Private-Partnership-Modells (PPP) geführt. Dabei hält die PremiQaMed Management Services GmbH einen Anteil von 49 % an der gemeinsamen Betriebsgesellschaft SVA Gesundheitszentrum Betriebs-GmbH.

Lesen Sie mehr zu den Betrieben unter Geschäftsfelder.