Privatklinik Wehrle-Diakonissen: Schwerpunkt Dermatochirurgie

Das Team im Kompetenz-Zentrum (v.r.n.l.): Dr. Josef Koller, Dr. Eva Wieser, Dr. Manfred Wieser, Dr. Michael Bolzer. Fotocredit: Privatklinik Wehrle-Diakonissen (Abdruck honorarfrei)

Uhr

Salzburg, 5. Juni 2019: In der Privatklinik Wehrle-Diakonissen wird das Fachgebiet „Dermatologie & Dermatochirurgie“ neu etabliert. Mit dem neuen Belegarzt Dr. Josef Koller startet das „Kompetenz-Zentrum Dermatologie, Dermato- & Laserchirurgie“.

„Wir freuen uns, dass wir Herrn Dr. Koller für unsere Klinik gewinnen konnten, und heißen ihn sehr herzlich willkommen“, so die Geschäftsführerin der Privatklinik Wehrle-Diakonissen, Dr. Stefanie Eilingsfeld. „Dr. Koller gilt über die Grenzen von Salzburg hinaus als Experte für Dermato- und Laserchirurgie. Dass mit ihm dieser Fachbereich in unserer Klinik so stark etabliert werden kann, unterstützt unser Ziel von fokussierten Schwerpunktsetzungen im operativen Bereich,“ ist Dr. Eilingsfeld überzeugt.

Im neuen Kompetenz-Zentrum werden Haut- und Weichteiltumoren, chronische Wunden und Verbrennungen, Narben und Altersveränderungen des Hautorgans sowie chronisch entzündliche Erkrankungen und Krankheiten des Nagelorgans behandelt. Neben Dr. Josef Koller zählen Dr. Eva und Dr. Manfred Wieser sowie Dr. Michael Bolzer zum neuen Kompetenz-Team. Das Ziel der Experten ist eine ganzheitliche Sichtweise von Hautkrankheiten und Hauttumoren. Sie ziehen natürlich neben den chirurgischen Aspekten auch solche der Diagnostik und alternativer, nicht primär operativer Heilmethoden mit in Betracht.

„Eine individuell angepasste Annäherung an das spezielle Problem ist selbstverständlich“, versichert Dr. Josef Koller, der zur Abklärung einer eventuell notwendigen Operation freitags auch im Rahmen einer Sprechstunde in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen zur Verfügung steht (Terminvereinbarung unter +43 662 905 09-660).

„Unser operatives Spektrum wird sich im Vergleich zu meiner bisherigen Tätigkeit an der Universitätsklinik Salzburg nicht wesentlich ändern und beispielsweise Sentinel-Lymph-Node-Entfernungen, Transplantationen und Lappenplastiken beinhalten. Sehr gerne setze ich meine gute Zusammenarbeit mit den niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen in diesem neuen Rahmen erfolgreich fort“, resümiert Dr. Josef Koller seinen Start in der Privatklinik Wehrle-Diakonissen.

Privatklinik Wehrle-Diakonissen

In der Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg ist eine interdisziplinäre Zusammenarbeit Grundlage für eine erfolgreiche Behandlung. Die Patienten schätzen die freie Arztwahl, die kompetente und fürsorgliche Pflege sowie den individuellen, an ihren jeweiligen Bedürfnissen orientierten Service. Mit moderner Medizintechnik decken angestellte Ärzte und Belegärzte ein breites medizinisches Leistungsspektrum ab. Im operativen Bereich liegen die Schwerpunkte in der Orthopädie, Unfall- und Neurochirurgie, in der Ästhetischen und Dermatochirurgie sowie in der Gynäkologie und Urologie. Die Innere Medizin und die Geburtshilfe zählen ebenso zu den Schwerpunkten.
Der gesamte Betrieb der Privatklinik Wehrle-Diakonissen (die bis September 2018 in der Stadt Salzburg mit zwei Standorten vertreten war) ist vorübergehend im Stadtteil „Aigen“ zusammengeführt. Im Stadtteil „Andräviertel“ wird in den nächsten Jahren die modernste Privatklinik in Salzburg entstehen.

PremiQaMed Group

Die PremiQaMed Group ist ein führender Betreiber privater Gesundheitsbetriebe in Österreich und eine 100-prozentige Tochter der UNIQA Österreich Versicherungen AG. Rund 1.900 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Unternehmensverbund tätig. Zur Unternehmensgruppe gehören die Privatklinik Döbling, das Ambulatorium Döbling, die Privatklinik Confraternität und die Goldenes Kreuz Privatklinik in Wien, die Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg sowie die Privatklinik Graz Ragnitz. Im Rahmen von Private-Public-Partnership (PPP)-Modellen mit der SVA betreibt die PremiQaMed Group auch das auf Rehabilitationsmedizin spezialisierte Klinikum Malcherhof Baden sowie das SVA Gesundheitszentrum in Wien.

Rückfragehinweis:
Erwin Oberbramberger
Kommunikation, PR & Marketing
Privatklinik Wehrle-Diakonissen
Guggenbichlerstraße 20
5026 Salzburg
T: +43 662 905 09-401
E: erwin.oberbramberger@pkwd.at

Bildunterschrift:
Das Team im Kompetenz-Zentrum (v.r.n.l.): Dr. Josef Koller, Dr. Eva Wieser, Dr. Manfred Wieser, Dr. Michael Bolzer.
Fotocredit: Privatklinik Wehrle-Diakonissen (Abdruck honorarfrei)