Privatklinik Döbling: Dr. Carlo Franz ist neuer Primararzt für Physikalische Medizin

Dr. Carlo Franz ist neuer Primarius des Instituts für Physikalische Medizin und Rehabilitation an der Privatklinik Döbling. Fotocredit: PremiQaMed Group/interfoto (Abdruck honorarfrei)

Uhr

Wien, 02. Juli 2019: Seit Mai leitet Primarius Dr. Carlo Franz (41) das Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation an der Privatklinik Döbling. Der Spezialist für Wirbelsäulenerkrankungen, Osteoporose und Sehnen-Erkrankungen führt hier ein Team von rund 20 Mitarbeitern.

„Mit Herrn Dr. Franz haben wir einen exzellenten Facharzt für Physikalische Medizin und Rehabilitation sowie eine erfahrene Führungskraft gewonnen“, freut sich Prim. Univ.-Prof. Dr. Christian Kainz, Ärztlicher Direktor der Privatklinik Döbling.

Dr. Franz promovierte an der Medizinischen Fakultät der Universität Wien. Seine Facharztausbildung absolviert er im Wilhelminenspital. Danach wechselte er ins Otto-Wagner-Spital, wo er seinen medizinischen Fokus auf Wirbelsäulenerkrankungen, Osteoporose und Stoßwellentherapie zur Behandlung von Sehnen- und Muskelerkrankungen legte. Auch im neuen Arbeitsumfeld wird Prim. Franz diese Schwerpunkte weiter ausbauen.

In der neuen Funktion profitiert Dr. Franz von seinen Erfahrungen als Ärztliche Leiter des Instituts für Physikalische Medizin und Rehabilitation im Sanatoriums Hera und des Badener Kurzentrums.

Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation
Am Institut für Physikalische Medizin und Rehabilitation an der Privatklinik Döbling steht die Erhaltung und/oder Wiedererlangung körperlicher Beweglichkeit nach operativen Eingriffen oder Erkrankungen im Fokus. Gemeinsam mit den Patienten entwickeln Mediziner und Therapeuten individuell abgestimmte Methoden zur Mobilisierung und Schmerzbekämpfung. Das Leistungsspektrum umfasst u.a. Heilgymnastik, Massagen, Hydro-, Balneo- und Elektrotherapie. Alle Behandlungsformen stehen den Patienten auch ambulant zur Verfügung.

Privatklinik Döbling: Für das Wertvollste im Leben
Die Privatklinik Döbling in Wien, ein Betrieb der PremiQaMed Gruppe, bietet gemeinsam mit dem Ambulatorium und dem Ordinationszentrum eine leistungsstarke Infrastruktur für umfassende medizinische Behandlung auf höchstem Niveau. Sie ist beliebte Geburtsklinik und Kompetenzzentrum für Frauenmedizin. Weitere medizinische Schwerpunkte sind die Behandlung von Erkrankungen des Bewegungs- und Stützapparates (Physikalische Medizin, Osteitis, Knorpelregeneration und Orthobiologie), Magen und Darm, Onkologie und Chirurgie (Abdominal-, Hüft-, Venen-, plastische, ästhetische und rekonstruktive Chirurgie) sowie Augenheilkunde und Urologie. Die Patienten werden ambulant, tagesklinisch oder stationär behandelt. Die Privatklinik Döbling bietet ihren Patienten als Belegspital medizinische Spitzendienstleistung und erstklassiges Service in stilvollem Ambiente.

PremiQaMed Group
Die PremiQaMed Group ist ein führender Betreiber privater Gesundheitsbetriebe in Österreich und eine 100-prozentige Tochter der UNIQA Österreich Versicherungen AG. Rund 1.800 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind im Unternehmensverbund tätig. Zur Unternehmensgruppe gehören die Privatklinik Döbling, das Ambulatorium Döbling, die Privatklinik Confraternatität und die Goldenes Kreuz Privatklinik in Wien, die Privatklinik Wehrle-Diakonissen in Salzburg sowie die Privatklinik Graz Ragnitz. Im Rahmen von Private-Public-Partnership (PPP)-Modellen mit der SVA betreibt die PremiQaMed Group auch das auf Rehabilitationsmedizin spezialisierte Klinikum Malcherhof Baden sowie das SVA Gesundheitszentrum in Wien.

Rückfragehinweis:
Mag. Reinhild Wohltan
Marketing & Kommunikation
PremiQaMed Management Services GmbH
T: +43 1 586 28 40-309
E: reinhild.wohltan@premiqamed.at

Bildunterschrift:
Dr. Carlo Franz ist neuer Primarius des Instituts für Physikalische Medizin und Rehabilitation an der Privatklinik Döbling.
Fotocredit: PremiQaMed Group/interfoto (Abdruck honorarfrei)