Qualitätsmanagement

Qualitätsarbeit ist für PremiQaMed gelebte Unternehmensphilosophie und unterstützt das Unternehmen dabei, effizient und effektiv zu agieren. Qualität wird als gesamtheitlicher Faktor betrachtet, der sich über alle Abteilungen und Disziplinen erstreckt. Dabei wird auf medizinisches Qualitätsmanagement ebenso Wert gelegt wie auf die Dienstleistungen, die über die medizinische Behandlung hinausgehen.

Medizinische Ergebnisqualität

Wenn Patienten eine Klinik auswählen, möchten sie dorthin gehen, wo sie medizinisch am besten betreut werden. Diese Information ist allerdings kaum zu erhalten. Die Messung der medizinischen Ergebnisqualität ist deshalb eine schwierige Aufgabe, weil die Grundvoraussetzungen für das Ergebnis einer Operation oder einer Behandlung bei jedem Menschen anders sind.

Dennoch stellen sich die PremiQaMed Privatkliniken dieser Herausforderung und haben damit begonnen, die Zahl der im Krankenhaus erworbenen Wundinfektionen als einen ersten Indikator für medizinische Ergebnisqualität zu erheben. Diese Infektionen sollen möglichst vermieden werden, die Kennzahl soll also gegen 0 gehen. Die untenstehende Grafik zeigt die Werte der PremiQaMed Privatkliniken im Vergleich zu den internationalen Soll-Werten.

Infektionsrate für ausgewählte Operationen

Art des chirurgischen Eingriffs Soll-Wert Wert PremiQaMed
Kliniken 2014
Wert PremiQaMed
Kliniken 2015
Hüft-TEP (künstliches Hüftgelenk) <0,098% 0,00% 0,00%
Knie-TEP (künstliches Kniegelenk) <0,49% 0,00% 0,00%
Sectio (Kaiserschnitt) <0,68% 0,09% 0,00%
CHE (Entfernung der Gallenblase) <1,59% 0,00% 0,00%

Qualitätsbericht

Im jährlichen Qualitätsbericht werden Daten zu medizinischen Leistungen und zur Patientenzufriedenheit veröffentlicht. Sie stehen allen Interessierten zur Verfügung, die sich anhand von Fakten ein objektives Bild über die Qualität in den PremiQaMed Privatkliniken machen möchten. Außerdem werden erfolgreich umgesetzte Aktivitäten und Projekte vorgestellt.

PremiQaMed Group - Qualitätsbericht 2015

Der fünfte Qualitätsbericht (PDF, ca. 2,2 MB) der PremiQaMed Group mit den Privatkliniken Confraternität und Döbling in Wien, Graz Ragnitz in der Steiermark und Wehrle-Diakonissen in Salzburg sowie dem Ambulatorium Döbling zeigt, dass die Zufriedenheitsrate aller Patienten und Patientinnen 2015 bei erfreulichen 96,4 Prozent, die Weiterempfehlungsrate bei 97,1 Prozent lag. Im Fokus der Konzernpolitik stehen die kontinuierliche Weiterentwicklung der Qualitätsarbeit, die laufende Kontrolle und Verbesserung der Sicherheit sowie die Zufriedenheit der Patient/innen in allen Bereichen – von der medizinischen Versorgung über eine engagierte und hochprofessionelle Pflege bis hin zu einem ausgeprägten Dienstleistungs- und Serviceverständnis.

Lesen Sie auf den folgenden Seiten mehr zu den Zertifizierungen und Auszeichnungen unserer Betriebe sowie zur Patienten-Zufriedenheit.